NVH Hohenlohe Kreis

Home

Allgemeine Informationen

zurück zur Übersicht
  • Maskenpflicht im Bus ab 27.04.2020

Nach dem Beschluss der Landesregierung sind Fahrgäste ab 27. April verpflichtet, bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel eine Maske zu tragen. Dazu reicht eine nicht-medizinische Alltagsmaske (Community-Maske) oder ein Tuch/Schal, das/der Mund und Nase bedeckt.

Weitere wichtige Bausteine zur Eindämmung des Coronavirus sind:

  • Tragen Sie die Maske bereits beim Warten an der Haltestelle
  • Halten Sie beim Einstieg ausreichend Abstand und lassen Sie zuerst andere Fahrgäste aussteigen
  • Verteilen Sie sich im Fahrzeug, so dass Abstand zu den anderen Fahrgästen besteht
  • Bedecken Sie Ihre Finger zur Betätigung der Haltewunschtaste möglichst mit dem Ärmel der Kleidung oder nutzen Sie den Ellenbogen
  • Beachten Sie die Hygienehinweise des Robert-Koch-Instituts
  • Verschieben Sie Einkaufs- und Besorgungsfahrten möglichst auf Zeiten, in denen Berufspendler – und ab 4. Mai die Schüler – nicht unterwegs sind

Eine gründliche Reinigung bzw. Desinfektion der Haltestangen und Haltegriffe in den Bussen wird regelmäßig durchgeführt.

 

Für weitere Informationen steht das Team des NVH montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 07940/9144 0 oder info@nvh.de gerne zur Verfügung.


zurück zur Übersicht