NVH Hohenlohe Kreis

Home

Fahrplanänderungen

zurück zur Übersicht
  • Sperrung Salinenstraße und Friedensbrücke in Schwäbisch Hall verlängert

Wegen der Verlängerung der Baustelle auf der B19 in Schwäbisch Hall kommt es weiterhin zu Störungen im Linienverkehr.

Die Busse der Linie 26 des NVH Künzelsau enden und beginnen wie bisher an der Haltestelle „Schwäbisch Hall ZOB“ und fahren bis zum Ende der Bauarbeiten nicht weiter bis „Schwäbisch Hall Bahnhof“.

Die Linie 28 des NVH, sowie die Busse der Linie 26 am Wochenende, fahren von Künzelsau kommend in Richtung „Schwäbisch Hall-Hessental Bahnhof“ weiterhin nicht die Haltestellen „Schwäbisch Hall ZOB“, „Schwäbisch Hall Scharfes Eck“ und „Schwäbisch Hall Bahnhof“ an.
Stattdessen wird die Haltestelle „Schwäbsich Hall Holzmarkt“ zu den Abfahrtszeiten des „Schwäbsich Hall ZOB“ zusätzlich angefahren.

Fahrgästen, denen ein Umstieg am „Schwäbsich Hall Holzmarkt“ nicht möglich ist, sollten weiterhin die Haltestelle „Schwäbisch Hall Nikolaifriedhof“ und den Fußweg durch die Unterführung zum „Schwäbsich Hall ZOB“  (ca. 5-7 Minuten Gehzeit) nutzen.

In den Nächten vom 15. bis 17.09.2021 wird es zusätzliche Behinderungen ab 20 Uhr bzw. 21 Uhr geben, da die Kreuzung an der Friedensbrücke dann komplett gesperrt wird.
Die Haltestellen „Schwäbisch Hall Bahnhof“, „Schwäbisch Hall Scharfes Eck“ und „Schwäbisch Hall ZOB“ werden am 15.09.2021 ab 21 Uhr und am 16. und 17.09.2021 ab 20 Uhr nicht mehr bedient.

 

Nach derzeitigem Stand werden die Busse ab Montag, 20.09.2021, wieder ungehindert fahren können.

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis für die Einschränkungen.

 

Für weitere Informationen steht das Team des NVH montags bis freitags von 8:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 07940/9144 0 oder info@nvh.de gerne zur Verfügung.


zurück zur Übersicht